Nicolas George Hayek (1928–2010)

Nicolas George Hayek
Foto um 2000

Swatch-Patron und Visionär

Hayek studierte Physik und Mathematik in Lyon. Unter dem Namen Hayek Engineering war er als Unternehmerberater für Industrieunternehmen tätig. Während der Schweizer Uhrenkrise fusionierte er zwei Uhrenkonzerne zur Swatch Group. Als Verwaltungsratspräsident vermarktete er erfolgreich die in der Schweiz produzierte Billiguhr Swatch und führte damit die Trendwende für die Uhrenindustrie herbei. Sein Markenzeichen war das Tragen mehrerer Uhren an beiden Handgelenken, darunter Luxusuhren wie Omega oder Blancpain, welche ebenfalls zur Swatch Group gehören. Fortan fand seine Meinung grosses Gehör in der Öffentlichkeit. Visionär war sein Engagement für ein umweltverträgliches Smart-Auto. Bereits vor Ausbruch der Finanzmarktkrise kritisierte er die Börsenspekulationen der Grossbanken.

Geburtsort
Beirut, Libanon
Literatur
Schulz, Berndt: Swatch, oder die Erfolgsgeschichte des Nicolas Hayek, Düsseldorf 1999. Wegelin, Jürg: Mister Swatch. Nicolas Hayek und das Geheimnis seines Erfolgs, München 2009.
Link
HLS
Link
Swatchgroup
Autor/-in: Beat Hatz
Bildnachweis: www.thepurists.net

Impressum

Die Datenbank «Persönlichkeiten der Berner Geschichte» ist 2014/15 im Rahmen eines Projektes entstanden. 20 HVBE-Mitglieder haben die Texte geschrieben. Eine Arbeitsgruppe des Vorstandes hat die Texte redigiert und in die Datenbank geladen.
Konzept und Redaktion: Armand Baeriswyl, Christian Lüthi, Martin Stuber, Stefan von Below, Gerrendina Gerber-Visser
Bildbeschaffung: Marianne Berchtold
Technische Umsetzung: klink.ch



Geburtsjahr